Last-Minute Urlaub auf Teneriffa

Die Kanareninsel Teneriffa beeindruckt durch ihre Vielfalt und steht für Tourismus in einer hohen Qualität. Kurzentschlossene finden bei uns tolle Angebote für ihren Last-Minute Urlaub auf Teneriffa. Buchen Sie "Last Minute Teneriffa" als Pauschalreise und genießen Sie einen traumhaften Urlaub!

Ein Urlaub auf Teneriffa ist dank des angenehmen subtropischen Klimas ganzjährig möglich - wie auch auf den anderen Inseln der Kanaren. Teneriffa begeistert mit atemberaubenden, vulkanischen Landschaften und Buchten mit schwarzem Lavasand, die zu einem entspannten Badeurlaub einladen. Im Norden der Insel findet man bevölkerungsreiche Städte wie die Inselhauptstadt Santa Cruz de Tenerife und La Laguna mit zahlreichen kulturellen Sehenswürdigkeiten. Das Inland ist von bergiger und grüner Landschaft geprägt: Hier ragt der Pico del Teide majestätisch im Zentrum der Insel empor - ein beliebtes Ausflugsziel auf Teneriffa. Die Südküste der Insel ist ein Ferienparadies mit vielen Hotels oder Ferienwohnungen, die sich optimal für einen Familien- und Badeurlaub eignen.

Sie sind spontan und möchten kurzfristig auf die schöne Kanareninsel fliegen? Bei uns finden Sie die besten Last-Minute Angebote für Ihren Urlaub auf Teneriffa.

Günstige Reiseangebote finden Sie vorallem in Hotels im Süden der Insel. Die Gegend um Los Cristianos, Costa Adeje und Playa de las Américas ist ein beliebtes Touristengebiet und bietet Urlaubern eine große Auswahl an Unterkünften und Hotels in jeglicher Preislage. Die Strände bestehen hier aus feinem, dunklem Sand, es werden Liegen vermietet und Möglichkeiten für Wassersport wie Surfen und Tauchen angeboten. Das Wetter im Süden Teneriffas ist ganzjährig sonnig und mild. Für Aktivurlauber und Touristen, die gerne Ausflüge unternehmen, bietet sich die Gegend im Süden als Ausgangspunkt für Exkursionen optimal an.

Besuchen Sie bei einem Last-Minute Urlaub auf Teneriffa den Teide
Besuchen Sie bei einem Last-Minute Urlaub auf Teneriffa den Vulkan Teide

Teneriffa Last-Minute: Reisetipps für einen spontanen Urlaub

Die Kanareninsel Teneriffa ist eines der beliebtesten Reiseziele für Last-Minute Urlaub auf den Kanarischen Inseln. Kein Wunder, denn die ca. 2.000 Quadratmeter große Insel bietet für jeden Urlauber etwas: Eine unglaubliche landschaftliche Vielfalt, Spaß und Action, weite Sandstrände, Party und natürlich kulturelle Highlights - für jeden Urlaubstyp ist garantiert das passende dabei. Dank des ganzjährig milden Klimas können Sie Teneriffa von Januar bis Dezember bereisen und sogar im warmen Wasser des Atlantiks schwimmen. Hier erhalten Sie ein paar Tipps, die Ihnen Ihre Entscheidung, einen Last-Minute Urlaub auf Teneriffa zu buchen, etwas leichter machen:

Die besten Orte für Ihren Urlaub auf Teneriffa

Die meisten Urlauber suchen sich einen der beliebten Ferienorte an der Südküste Teneriffas aus: In den Orten Los Christianos, Playa de las Américas oder Costa Adeje wird so ziemlich alles geboten, was Sie sich von einem Badeurlaub und einem Last-Minute Urlaub auf Teneriffa erhoffen. Ein tolles Klima, das klare und türkisfarbene Meer, wunderbare Strände aus hellem und dunklem Sand sowie eine optimale touristische Infrastruktur. In den Orten finden Sie Strandpromenaden mit Bars und Cafés, Restaurants und Entertainment. Hier können Sie tagsüber eine Auszeit vom Tag am Strand nehmen, abends ein leckeres Menü und einen kühlen Drink genießen und nachts tanzen und feiern. Machen Sie zwischendurch einmal einen Tagesausflug zu den tollen Sehenswürdigkeiten Teneriffas, zum Beispiel dem Teide, dem berühmten Vulkan inmitten der Insel und dem höchsten Berg Spaniens.

Wenn Sie Spaß am Surfen haben, so sind Sie an der Nordküste Teneriffas besser aufgehoben. Dank der Passatwinde ist es hier das ganze Jahr über grün, so dass Sie hier die außergewöhnliche subtropische Flora bestaunen können. Das Meer ist hier fast genauso warm wie im Süden der Insel. Zu den größeren Städte im Norden zählen der beliebte Ferienort Puerto de la Cruz sowie La Laguna. Auch hier finden Sie ein pulsierendes Nachtleben vor und können das Leben der Einheimischen besser kennenlernen. Wesentlich ruhiger präsentiert sich hingegen La Orotava in der Nähe von Puerto de la Cruz. Der Ort gilt bei vielen als die schönste Stadt Teneriffas. Bei Surfern ist vor allem das kleine Fischerdorf El Médano beliebt. Hier finden regelmäßige internationale Surfwettbewerbe statt.

Ausflüge und Sehenswürdigkeiten auf Teneriffa

Das Highlight eines Teneriffa Urlaubs ist sicherlich der Besuch des Teide-Nationalparks. Der höchste Berg Spaniens überragt den Park und von hier hat man einen traumhaften Ausblick über Teneriffa und die anderen Kanarischen Inseln. Auf zahlreichen Wanderrouten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade können Sie hier diverse Touren machen. Ein weiterer Tipp für Naturfreunde sind die Cuevas del Viento bei Icod de los Vinods, mit 17 Kilometern Länge die größten Lavahöhlen Europas. Hier finden Sie auch den älteste Drachenbaum der Welt.

In der Küstenstadt Puerto Santiago finden Sie weitere Attraktionen. Hier können Sie in einer malerischen Bucht aus tiefschwarzem Sand entspannen und die nahe gelegenen Felsenklippen Los Gigantes bestaunen. Die schroffe Masca-Schlucht führt ganz in die Nähe der gigantischen Klippen. Eine Wanderung durch die Schlucht ist ein weiteres Highlight und bei vielen Touristen sehr beliebt. Der Palmenstrand Las Teresitas bei Santa Cruz de Tenerife gilt als die Copacabana Teneriffas und ist eimmer einen Besuch wert. Wenn Sie sich für Kunst und Kultur interessieren, verbringen Sie doch einen Tag in La Laguna und La Orotava: Das zentrum von La Orotava gehört zum Weltkulturerbe der UNESCO und La Laguna kannmit einer sehenswerten historischen Altstadt aufwarten.

Besuchen Sie den Loro Parque, den wohl bekanntestern Zoo der Kanarischen Inseln. Der Park liegt in der Stadt Puerto de la Cruz und ist eine touristische Attraktion, die Sie während Ihres Lastminute Teneriffa Urlaub unbedingt besuchen sollten. Der Park beherbergt einige faszinierende Tierarten wie Gorillas, Tiger, Jaguare, Delfine, Haie und Orca-Wale. Im langen Tunnel des Aquariums können Sie ganz gefahrlos und trockenen Fußes die Meeresbewohner des Atlantiks zu bestaunen. Der Loro Parque wurde erst kürzlich zum schönsten Zoo Europas gewählt und zieht mit seinen Tiershows Touristen von allen Inseln magisch an.

Lassen Sie sich von der bezaubernden Stadt Taganana bezaubern. Auf steilen Klippen an der Nordspitze von Teneriffa thront dieser Ort über dem Meer und zieht jeden Urlauber auf Teneriffa sofort in ihren Bann. Von hier aus können Sie Ihren Blick in die Ferne über die Weiten des Atlantiks schweifen lassen. Schlendern Sie durch enge Gassen und bewundern Sie die historische kanarische Architektur sowie eine der ersten Inselkirchen auf Teneriffa. Von Taganana aus können Sie eine Wanderung hinein in die wildromantische Landschaft der Insel durch grüne Berge bis hinunter zum berühmten Strand von San Benijo starten.

Ein Muss für alle Fans des kühlen Nass ist der Siam Park. Europas größter Wasserpark gilt für viele als der schönste der Welt und bietet Ihnen beim Last-Minute Teneriffa Urlaub tollen Badespaß der Superlative für Jung und Alt. Im weitläufigen Park fühlen sich nach Asien versetzt, denn der Siam Park wurde komplett im thailändischen Stil angelegt. Surfen Sie auf der größten künstlichen Welle der Welt oder vergnügen sich auf den verschiedenen Rutschen, die Ihnen den Atem rauben werden. Das ist das Highlight des Parks ist der 28 Meter hohe "Tower of Power", eine Rutsche, die fast senkrecht abfällt und am Ende durch ein Aquarium mit Haien und Rochen führt.

Wann lohnt sich ein Last Minute Teneriffa Urlaub?

Dank des milden Klimas auf Teneriffa können Sie hier - wie auch auf den anderen Kanarischen Inseln - das ganze Jahr über Urlaub machen. Die beste Reisezeit für Teneriffa hängt natürlich stark mit individuellen Vorlieben zusammen. Wenn Sie Teneriffa in den Monaten Dezember oder Januar besuchen, so können Sie sich im Süden der Insel in der Sonne bräunen und später auf den Skipisten des Teides unterwegs sein. Aktivurlauber bevorzugen die gemäßigten Temperaturen von März bis Mai und von Ende Oktober bis Ende November in der Nebensaison für Wanderungen oder Mountainbiking. Im Frühling erleben Sie auf Teneriffa einen einzigartigen Blütentraum und im Herbst hält das Meer sogar noch bis Ende November angenehme Badetemperaturen bereit, so dass Sie nahezu ganzjährig im Atlantik schwimmen können. Wenn Sie in Ihrem Last-Minute Urlaub auf Teneriffa nur entspannen möchten, und während eines Badeurlaubs die Sonne genießen möchten, so empfehlen wir Ihnen die Zeit zwischen April und Oktober.