Last-Minute Urlaub in Playa de los Pocillos auf den Kanaren

Machen Sie Last-Minute Urlaub in Playa de los Pocillos auf Lanzarote. Der kleine Ort befindet sich an der Ostküste der Kanareninsel und ist Teil des bekannten Feriendorfes Puerto del Carmen. Der Strand besteht aus goldgelbem Sand und ist ideal für Sonnenanbeter und Badeurlauber. Die Playa de los Pocillos ist mit einer Länge von zwei Kilometern der längste Strand von Puerto del Carmen und zählt ohne Zweifel zu den beliebtesten Stränden auf Lanzarote. Da der Strand unmittelbar in der Touristenhochburg Puerto del Carmen liegt, kann es in der Hauptsaison schwierig werden, einen Parkplatz in Strandnähe zu finden. Wenn man es aber geschafft hat, wird man belohnt. Das Meer ist hier ruhig und bildet eine kleine Lagune, die sich bestens zum entspannten Baden eignet. An der Strandpromenade, der "Avenida de las Playas", finden Sie Cafés, Restaurants und Bars, die zum Verweilen einladen. Shoppen können Sie im Einkaufscenter Centro Comercial Los Pocillos. Über die Avenida de la Playa gelangen Sie zum Hafen von Puerto del Carmen. Hier finden Sie zahlreiche Fischlokale vor, in denen Sie lecker essen können. Oberhalb des Hafens erstreckt sich der ursprüngliche Ortskern, in dem die typisch kanarischen Häuser mit Holzbalkonen anzufinden sind. Entdecken Sie die Umgebung und genießen Sie Ihren Aufenthalt in Playa de los Pocillos.

Bei uns finden Sie tolle Hotels für Ihren Urlaub Last-Minute an der Playa de los Pocillos. Vergleichen Sie unsere Reiseschnäppchen und sichern Sie sich Ihren Traumurlaub!

Erhalten Sie tolle Last-Minute Angebote und Reisetipps kostenlos in Ihr Postfach!

Jetzt Newsletter abonnieren

Last-Minute Urlaub Playa de los Pocillos (Lanzarote)
Last-Minute Urlaub Playa de los Pocillos (Lanzarote) / Bild: Strand in der Nähe von Playa de los Pocillos

Playa de los Pocillos - Ein schöner Strand auf Lanzarote

Die Playa de los Pocillos ist ein großer Strand auf der Kanareninsel Lanzarote. Sie befindet sich im Gebiet von Puerto del Carmen und erstreckt sich vom Hotel San Antonio bis zum Hotel Jameos Playa. Dieser Strand ist nicht so bevölkert wie der Playa Grande, da er nicht ganz so zentral gelegen ist. Die Playa ist aber bei Badurlaubern und Strandläufern sehr beliebt. Der helle Sandstrand fällt flach ins Wasser ab, so dass man hier weit ins Meer hinaus gehen kann. Auch für Familien mit kleinen Kindern eignet sich dieser Strand hervorragend. Eine gute Infrastruktur rund im den Strand ist vorhanden und im Gegensatz zur Playa Blanca sind hier die Parkplätze kostenlos. An Tagen ohne Wind ist dieser Strand ein absoluter Traum. Wenn es windig ist, fliegt allerdings der Sand ein wenig umher und man wird ein bißchen "paniert".

An der Playa de los Pocillos können Sie einen traumhaften Kanarenurlaub verbringen. Machen Sie Singleurlaub, fahren Sie mir Ihrem Partner oder Ihrer Partnerin, oder nehmen Sie die ganze Familie für einen Badeurlaub auf Lanzarote mit. Für alle, die nicht den ganzen Tag am Strand liegen möchten, gibt  es in der Umgebung des Ortes einiges zu sehen und zu unternehmen. Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten warten auf Sie. Was Sie auf Lanzarote unternehmen können, erfahren Sie ein wenig weiter unten.

Das gesamte Gebiet von Puerto del Carmen weist eine Strandlänge von insgesamt mehr als acht Kilometern auf. Entlang der gesamten Uferpromenade befinden sich Hotels, Appartements und Bungalowanlagen für alle Ansprüche. Die Playa Blanca und die Playa de los Pocillos gehören zum Gebiet von Puerto del Carmen und bilden zusammen mit den übrigen Stränden einen großen zusammenhängenden Strand - die Playa Grande. Mehr als 30.000 Urlauber besuchen den Ort in der Hautsaison an einem Tag. In Purto del Carmen ist also immer was los. Vor allem Deutsche und Briten hier anzutreffen. An der Avenida de las Playas spielt sich am Tag und am Abend das Leben ab. In Bars, Cafés, Restaurants, Supermärkte, Casinos und Boutiquen können Sie den Tag verbringen, einkaufen, ein leckeres Essen zu sich nehmen oder einen kühlen Drink genießen.
Playa Blanca auf Lanzarote aus der Luft
Ein Teil der Playa Blanca aus der Luft fotografiert | Foto: Jorge Fernández Salas auf Unsplash

Was kann man in der Nähe der Playa de los Pocillos unternehmen?

An der Playa de los Pocillos oder in der Umgebung gibt es einige Attraktionen und Ausflugsmöglichkeiten für die ganze Familie. Auch Wassersportler kommen hier voll auf Ihre Kosten. Wir haben Ihnen ein paar interessante Freizeitmöglichkeiten und Ausflugsziele zusammengestellt:


Puerto del Carmen

Im touristischen Zentrum Puerto del Carmen findet man alles, was man für einen gelungenen Urlaub braucht. Hier liegt die Playa Grande, ein großer zusammenhängender Strand, dessen einzelne Abschnitte verschiedene Namen tragen. An diesem Strand liegt auch der Abschnitt Playa de los Pocillos. Urlauber können hier am Strand aktiv sein und sich beim Windsurfen, Tauchen, Schwimmen, Schnorcheln und Sport-Hochseefischen austoben. Bootsausflüge werden angeboten und ergänzen das Angebot an möglichen Freizeitunternehmungen. Für Nachtschwärmer bietet Puerto del Carmen viele Diskotheken, Bars und Pubs. Neben der "Partymeile" Avenida de las Playas bietet auch das Gebiet Varadero diverse Anlaufstellen für alle Feierwütigen. Genießen Sie wunderbare Abende mit Live-Msuik, Veranstaltungen und Vórführungen. In Puerto del Carmen finden zudem jedes Jahr verschiedene Events statt. Im Februar findet der Karnevalszug statt, im Mai können Sie hier den Ironman verfolgen. Es folgt der Triathlon Puerto del Carmen, bei dem sich die Teilnehmer für die spanischen Meisterschaften qualifizieren. Im Sportclub Fariones finden die Tennismeisterschaften statt. Sie sehen: Puerto del Carmen auf Lanzarote ist ein überaus sportlicher Ort. Hier können Urlauber und Besucher allen erdenklichen Sportarten nachgehen. In Puerto del Carmen ist numal alles zu finden, was das Urlauberherz höher schlagen lässt. Auch die Küche ist erstklassig, neben den regionalen Speisen kommt hier auch die internationale Küche auf den Tisch.

Fundación César Manrique

Das ehemalige Wohnhaus des Künstlers Cédar Manrique ist selbst ein Kunstwerk und beherbergt heute die César Manrique Stiftung. Das Haus befindet sich in Tahiche in der Gemeinde Teguise. Der Künstler errichtete das Haus im Jahr 1968 auf einem Lavafeld. Der Rundgang führt Sie zuerst in das ebenerdige, obere Stockwerk. Hier befindet sich die Gemäldesammlung des Künstlers. Zu sehen sind neben Werken von César Manrique aber auch Bilder von Miró, Picasso und anderen Künstlern. Viel interessanter ist aber die offene Bauweise des Hauses mit großen Fenstern. Im Untergeschoss führt der Rundgang durch das Innere von 5 Lavablasen, welche zu Lounges im Stil der 60er und 70er Jahre eingerichtet wurden.

Planespotting am Flughafen Arrecife

Der Flughafen von Lanzarote liegt direkt hinter der Playa de Matagorda. Hier finden Sie ideale Bedingungen vor, um hautnah dabei zu sein, wenn ein Flugzeug landet oder startet. Direkt vor der Start- und Landebahn führt eine Promenade vorbei. Idealerweise nehmen Sie ein Fahrrad, um hierherzukommen. Von einem kleinen Hügel können Sie optimal auf den Flughafen schauen, am Strand können Sie die Flugzeuge direkt über sich einfliegen sehen.

Playas de Papagayo

Die Playas de Papagayo sind mehrere Badebuchten mit den schönsten Stränden Lanzarotes. Die Fahrt ist etwas abenteuerlich und führt Sie über eine unbefestigte Straße. Einmal angekommen werden Sie für die unbequeme Fahrt durch die tollen Strände entschädigt. Hier finden Sie auch windgeschütze Buchten, so dass einem ungetrübten Strandtag nichtts im Wege steht.

Playa Blanca

Das touristische Zentrum ganz im Süden Lanzarotes lädt mit seiner schönen Promenade direkt am Wasser zum Bummeln und Verweilen ein. Von hier aus haben Sie einen tollen Blick auf die Nachbarinseln Los Lobos und Fuerteventura. Playa Blanca hat für unseren Geschmack die schönste Promenade der Insel. Hier fahren keine Autos, Sie befinden sich direkt am Wasser und haben einen tollen Ausblick.

Playa de los Pocillos Wetter

Heute Morgen 28.10.2021 29.10.2021 30.10.2021 31.10.2021
27°C 26°C 26°C 25°C 25°C 26°C
Luftdruck: 1018 hPa
Niederschlag: 0 mm
Windrichtung: N
Geschwindigkeit: 28 km/h

Playa de los Pocillos Sehenswürdigkeiten

Sie möchten einen Ausflug unternehmen? Die Playa de los Pocillos ist schön, aber sicherlich möchten Sie auch einmal andere Orte der Insel erkunden. Hier finden Sie ein paar Highlights und Sehenswürdigkeiten, die Sie sich nicht entgehen lassen sollten.

Nationalpark Timanfaya

Der Nationalpark Timanfaya ist eine der meistbesuchten Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote. Ein einmaliger Ort, an dem Sie eine spektakuläre Lavalandschaft, beeindruckende Vulkankegel und die sogenannten Feuerberge bestaunen können. Besonders beliebt sind Wanderungen durch den Parque Nacional de Timanfaya Lanzarote. Für die gut zwei Kilometer lange Tremesana-Route müssen Sie sich vorher im Touristenzentrum Mancha Blanca anmelden. Die längere Route entlang der Küste können Sie auch auf eigene Faust erkunden, oder Sie buchen einen Guide. Führungen werden vom Nationalpark kostenlos angeboten. Auf beiden Routen erhalten Sie unglaubliche Einblicke in die faszinierende Vulkanwelt. Die Wanderwege führen Sie zu beeindruckenden Kratern und bieten Ihnen fantastische Aussichten. euch mit fantastischen Aussichten. Eine Alternative zum Fußweg sind geführte Bustouren oder ein Ritt auf dem Dromedar. Die Bustour zu den Montañas del Fuego, den spektakulären Feuerbergen, ist ein absolutes Muss. Aber auch die Höhlen Cueva de Los Verdes und Jameos del Agua, der Jardín de Cáctus oder auch der von César Manrique entworfene Mirador del Río sind Orte auf Lanzarote, die Sie gesehen haben sollten.

Museo Atlantico

Das Museo Atlantico gehört sicherlich zu den außergewöhnlichsten Sehenswürdigkeiten auf Lanzarote. Dieses Museum liegt in der Bucht Las Coloradas an der Südküste Lanzarotes und befindet sich vollständig unter Wasser. Dadurch ist es allerdings ausschließlich für Taucher zugänglich. Der britische Gründer und Künstler Jason deCaires Taylor wollte hier einen Ort schaffen, der Kunst und Natur vereint und darüber hinaus zum Nachdenken anregt. Das Museo Atlantico soll nämlich nicht nur ein besonderes Ausflugsziel für leidenschaftliche Taucher sein, um die Unterwasserwelt des Atlantischen Ozeans besser kennenzulernen, sondern auch an den Schutz der Ozeane appellieren.

Rancho Texas Lanzarote Park

Der Rancho Texas Lanzarote Park in Puerto del Carmen ist der einzige Zoo auf der Insel. Neben vielen Reptilien und Vogelarten bietet der Zoo vor allem Delfine und Seelöwen, Pferde, Bisons, Tiger, Dromedare, Krokodile, Schildkröten und Komodowarane sowie Schlangen. Zur Unterhaltung der ganzen Familie werden verschiedene Tier-Shows angeboten. So finden eine Delfin-Show, eine Seelöwen-Show und unterschiedliche Vogel-Shows statt. Auch eine Lasso-Show im Wild-West Stil wird Ihnen präsentiert. Gegen einen Aufpreis können Sie im Zoo sogar mit Delfinen schwimmen. Jeden Dienstag und Freitag (vom 30. Juni bis zum 15. September auch samstags) findet im Rancho Texas Park zudem die Country Night statt. An diesem Motto-Abend wird Ihnen ein Wild-West Programm mit Show-Einlagen und einem Abendessen geboten. Das Programm startet um 19:30 Uhr und dauert bis ca. 23 Uhr. Vom 30. Juni bis zum 15. September wird die Country Night zudem auch Samstags angeboten.