Last-Minute Urlaub auf La Palma

Die Kanareninsel La Palma ist von Kratern, Schluchten und schwarz-rotem Gestein durchzogen. La Palma ist vor allem aufgrund der zahlreichen Wanderwege als Reiseziel bei zahlreichen Urlaubern sehr beliebt. Aktivurlauber können bei einem Last Minute Urlaub auf La Palma beispielsweise geführte Mountainbiketouren oder Exkursionen mit dem Pferd unternehmen. Wenn Sie am Meer entspannen möchten, so sind die Badestrände von Puerto Naos und Los Cancajos das Ideale Zielt für Sie. La Palma besitzt im Gegensatz zu den anderen Kanarischen Inseln eine grüne Vegetation und eine vielfältige Flora und Fauna. Hier findet man dichte Wälder, in denen sich atemberaubende Schluchten befinden.

Als Alternative zur Pauschalreise bietet Fewostay Ferienwohnungen auf den Kanaren günstig zur Miete direkt vom Gastgeber.

Last-Minute
Last-Minute Urlaub auf La Palma

Kanaren: Last-Minute La Palma

"La Isla Bonita" - das ist nicht nur ein Song von Madonna, so wird auch die Kanareninsel La Palma von den Spaniern genannt. La Palma fasziniert jeden Besucher mit ihrer einzigartigen sowie auch reichhaltigen Naturlandschaft. Hier können Sie eine Auszeit vom Alltag verbringen und die Schönheit der Insel genießen. Der altehrwürdige Kolonialstil in den Städten und Dörfern harmoniert mit dem Farbenspiel des Eilands. Gästeunterkünfte stehen für jeden Urlaubstyp und Geldbeutel zur Verfügung. Landhäuser, ortsnah oder verschwiegen, gibt es im puristischen oder aber im luxuriösem Stil. Hotels und Ferienwohnungen oder Ferienhäuser direkt im Weinberg oder in der Stadt - für jeden Besucher bietet sich ein individuelles Last-Minute Angebot aus La Palma.

Im Jahr 2002 wurde La Palma mit dem Titel "Biosphären-Reservat" ausgezeichnet. Magische Orte wie etwa El Bosque de El Canal oder Los Tiles, bizarr anmutende Vulkankrater, verwunschene Nebelwälder und kleine verschwiegene Buchten zeichnen La Palma aus. Ein idealer Ort für einen Last-Minute Urlaub abseits des Massentourismus. Hier können Sie die Seele so richtig baumeln lassen.

Wussten Sie, dass La Palmas Lorbeerwälder den dichtesten Wuchs der ganzen Kanarischen Inselgruppe aufweisen? Wanderungen zu den erfrischenden Quellen bei Los Nacientes de Marcos y Corderos sind genauso inspirierend für alle Sinne wie Klang- und Dufterlebnisse in den Schluchten bei Barranco del Agua. Die Wanderwege sind alte Ziegenpfade von den Palmeros, die den Besuchern einen grandiosen Blick zum Krater Caldera de Taburiente aufzeigen. Die Touren werden durch einen erfahrenen Wanderführer begleitet. Für Liebhaber der besonderen Flora und Fauna von La Palma bieten sich Exkursionen in die Freizeitzentren Jardin de las Arves sowie El Maroparque an. Hier hat man die Möglichkeit sich über alle Pflanzen dieser Insel ausführlich zu informieren. Eine spezielle "Kräuterwanderung" kann extra gebucht werden, um danach im Labor bei der Herstellung von edlen Essenzen, für die Körperpflege oder das allgemeine Wohlbefinden, zu zuschauen.