Unvergessliche Partys auf den Kanarischen Inseln: Wo das Nachtleben zum Leben erwacht

(0 / 0 votes)

Die Kanarischen Inseln, ein tropisches Paradies mitten im Atlantik, sind nicht nur für ihre atemberaubende Natur, ihre Strände und das ganzjährig angenehme Klima bekannt. Auch das Nachtleben auf den Kanaren hat einiges zu bieten. Obwohl die Inseln berühmt für ihre Entspannung und Erholung sind, verwandeln sie sich nach Sonnenuntergang in lebhafte Partymetropolen, die es wert sind, erkundet zu werden. In diesem Blogbeitrag nehmen wir Sie mit auf eine Reise durch die aufregende Welt des Nachtlebens auf den Kanarischen Inseln.

Teneriffa - Die Partyinsel schlechthin

Teneriffa ist die größte der Kanarischen Inseln und bekannt für ihr pulsierendes Nachtleben. Die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife und Playa de las Américas sind zwei der wichtigsten Partyhochburgen. Die berühmte Verónica's Strip in Playa de las Américas ist für ihre endlosen Reihen von Bars und Clubs bekannt, in denen die Musik bis in die frühen Morgenstunden spielt. In Santa Cruz können Sie die einheimische Musikszene in authentischen Bars und Clubs genießen. In Playa de las Américas gibt es sogar einen Abschnitt, in dem in jedem Haus jeweils zwei Bars oder Diskotheken untergebracht sind. Hier stolpert man sprichwörtlich von einer Party zur nächsten!

Aber auch in der Universitätsstadt San Cristobal de La Laguna können Sie feiern. Hier leben 25.000 Studenten, die hier das Nachtleben Teneriffas in der Hand haben. In einem "El Quadrilatero" genannten Häuserblock reihen sich Bars und Diskotheken dicht nebeneinander. Etwas ruhiger wird es in La Laguna nur, wenn die Studenten in den Semesterferien die Stadt verlassen.

Im Norden finden sich in Puerto de la Cruz die meisten Bars und Lounges entlang der Avenida Generalísimo und am Plaza del Charco. Die übersichtliche Innenstadt hilft Partyhoppern, denn in der Fußgängerzone reihen sich Bars, Restaurants und Clubs eng aneinander.

Gran Canaria - Vielfalt im Nachtleben

Gran Canaria ist ein weiterer Hotspot für Partygänger. Die Hauptstadt Las Palmas und der Ferienort Playa del Inglés sind die Top-Partydestinationen auf der Insel. Hier finden Sie eine breite Palette von Bars, Clubs und Diskotheken, die für jeden Geschmack etwas bieten. Ob Sie auf House-Musik, lateinamerikanische Rhythmen oder Rock stehen, auf Gran Canaria finden Sie mit Sicherheit den richtigen Ort für Ihren Geschmack. Nachtschwärmer finden in den sogenannten "Centros Comerciales" einen Club nach ihrem Geschmack. Die eigentlichen Einkaufszentren beherbergen neben unterschiedlichsten Shoppingmöglichkeiten nämlich auch Pubs und Bars sowie einige Clubs und Diskotheken.

Aber auch die Hauptstadt Las Palmas bietet in den Vierteln Santa Catalina oder an der Playa de las Canteras unzählige Diskos, Pubs oder Cafés für Partyliebhaber. Hier kann man zum Beispiel in der Open-Air-Disco "Kahlua" unter freiem Sternenhimmel tanzen.

Lanzarote - Feiern in idyllischer Umgebung

Lanzarote, mit seiner einzigartigen vulkanischen Landschaft, ist vielleicht nicht so bekannt für sein Nachtleben wie Teneriffa oder Gran Canaria, aber es hat dennoch einiges zu bieten. In der Hauptstadt Arrecife und in den Ferienorten Playa Blanca und Puerto del Carmen können Sie Bars und Clubs besuchen, in denen Sie den Abend in einer entspannten Atmosphäre ausklingen lassen können.

Fuerteventura - Strände am Tag, Partys bei Nacht

Fuerteventura ist ein beliebtes Reiseziel für Wassersportler und Sonnenanbeter, aber das Nachtleben hier ist ebenfalls einen Besuch wert. Corralejo und Morro Jable sind die Orte, an denen das Partyleben pulsiert. In den Bars und Clubs können Sie bei Livemusik und DJ-Sets tanzen, bis die Sonne wieder aufgeht.

La Palma und La Gomera - Gemütliche Abende in traditioneller Atmosphäre

La Palma und La Gomera sind die ruhigeren Inseln der Kanaren, aber das bedeutet nicht, dass es hier keine Partymöglichkeiten gibt. In Santa Cruz de La Palma und San Sebastián de La Gomera finden Sie gemütliche Bars, in denen Sie in authentischer Atmosphäre einheimische Musik genießen können.

Veranstalten Sie selbst eine Party

Die Kanaren bieten sich als ideale Location für Ihre nächste Party. Besonders beliebt sind die Inseln bei Brautpaaren, die Ihre Hochzeitsfeier in einer wundervollen Umgebung und einem angenehmen Klima feiern möchten. Aber auch Geburtstagsfeiern oder Firmenevents werden auf den Kanarischen Inseln gerne veranstaltet. Vor Ort finden Sie eine große Auswahl an Dienstleistern, mit deren Hilfe Ihr Event zum Erfolg wird: Discjockeys, Caterer, Locations, Musiker und Bands, Fotografen und vieles mehr. Ein besonders beliebter Discjockey ist DJ Steve, der seit einigen Jahren auch auf den Kanaren als DJ tätig ist. Mit einer großen Musikauswahl und dem richtigen Gespür für Sie und Ihre Gäste sorgt er für beste Stimmung auf Ihrer Feier.

Fazit: Die Kanaren bieten ein aufregendes Nachtleben

Die Kanarischen Inseln bieten also für jeden Geschmack und jedes Budget ein aufregendes Nachtleben. Egal, ob Sie sich für Teneriffa, Gran Canaria, Lanzarote, Fuerteventura, La Palma oder La Gomera entscheiden, Sie werden zweifellos eine unvergessliche Zeit erleben. Vergessen Sie jedoch nicht, sich vorher über die aktuellen Öffnungszeiten und Veranstaltungen zu informieren, da diese je nach Jahreszeit und aktuellen Bedingungen variieren können.

Also, packen Sie Ihre Tanzschuhe und bereiten Sie sich auf unvergessliche Nächte auf den Kanarischen Inseln vor. Tanzen Sie bis in die frühen Morgenstunden und erleben Sie, wie das Nachtleben auf diesen faszinierenden Inseln zum Leben erwacht.